Inertisierte UV-Systeme im Schmalbahnbereich bis 550mm Strahlerbreite


In allen Bereichen der Druckindustrie wird es immer wichtiger, hervorragende Qualität zu liefern.

 

Wir wollen Ihnen mit den hervorragenden Druckeigenschaften einer Stickstoffinertisierung ein Alleinstellungsmerkmal zu Ihrem Wettbewerb zur Verfügung stellen.

 

Sie schaffen sich damit einen veritablen Konkurrenzvorteil, mit dem sich ein Angebot deutlich vom Wettbewerb abheben kann. Der komparative Konkurrenzvorteil kann in den Dimensionen Preis, Zeit und Qualität erreicht werden.

 

1. Preis:  Mit einer Sticksstoff-Inertisierung kann die Produktionsgeschwindigkeit erheblich gesteigert werden. PrintConcept hat Installationen durchgeführt, durch die die Produktionsgeschwindigkeit nahezu verdoppelt wurde.

→ erhebliche Erhöhung der Produktivität

→ Senkung des Fixkostenanteils am Produkt

→ Preisvorteil 

2. Zeit:

Senkung der Produktionsdauer durch Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeit

3. Qualität:

                     

Erhebliche Verbesserung der Produkteigenschaften:

  • vollständige Aushärtung, keine Nachhärtung
  • exzellente Oberflächeneigenschaften
  • Geruchsreduzierung
  • Verminderung von Migration

 

 

 

    
Installation einer 8-Lampen Anlage auf einer Nilpeter FA3300

 


        

Inertisierung auf Kühlwalze auf Nilpeter-Druckmaschine
 
Inertisierung auf Kühlwalze in CMR-Druckmaschine

Auch ein Überkopf-Einbau auf Kühlwalzen ist kein Problem.

Die Inertkammern können individuell an die Anforderungen der Kunden angepasst werden. 

Selbst enge Einbausituationen lassen sich durch die kompakte Bauweise realisieren.